Die Bedeutung der Formen:

 

 

Schülerformen (Taegeuk):

 

Il-Chang: Himmel – Körperentsprechung: Kopf
Der Himmel spendet Regen, Luft und Sonne, damit alles wachsen kann. Beginn, Schöpfung: Korrektes Verstehen und Aneignen der wichtigsten Abwehrtechniken in allen drei Körperstufen

 

I-Chang: Ruhiger, tiefer Weiher – Körperentsprechung: Unterleib
Atem- und Gefühlskontrolle

 

Sam-Chang: Sonne, Feuer – Körperentsprechung: Herz
Entwicklung von Mut, Tapferkeit – der tapfere Mensch zähmt, kontrolliert das Feuer:

 

Sa-Chang: Donner, Drachen – Körperentsprechung: Schnelle Fußbeweglichkeit
starke Techniken, die inneres und äußeres Gleichgewicht fordern

 

Oh-Chang: Wind, Sturm – Körperentsprechung: Hüfte, Hüftgelenk
Stabile, starke Haltung/Stellungen, ein entspanntes Hüftgelenk

 

Yuk-Chang: fließendes Wasser – Körperentsprechung: Ohr, Gehör
Die Ohren sollen nicht nur zum Hören benutzt werden, sondern um Stärke und Schwäche zu fühlen; Angriffs- und Verteidigungstechniken sollen fließend sein

 

Chil-Chang: Bergmassiv – Körperentsprechung: Rückgrat
Symbol für das Streben des Menschen nach Stabilität und Sicherheit – Halt und Freiheit der Bewegungen, optimale Kraftentwicklung

 

Pal-Chang: Boden, Wurzel – Körperentsprechung: Leib, Körpermitte
Ursprung aller Dinge, Wachstum, Heranreifen

 

 

Meisterformen (Poomsae):

 

Koryo: Name einer koreanischen Dynastie. Aus Koryo wurde der Name Korea abgleitet.
Bedeutung Formdiagramm: Vereinigung

 

Kumgang​: Name des größten Berges Koreas.
Bedeutung Formdiagramm: Gebirge
Beendigung allen Seelenschmerzes – zu fest, um zerbrochen zu werden

 

Taebaek: Hauptgebirgszug der koreanischen Halbinsel
Bedeutung Formdiagramm: Konzentration

 

Pyonkwon: Ebene, große Ausdehnung – groß, majestätisch
Bedeutung Formdiagramm: Die Zahl Eins

 

Sipjin: Dezimalsystem, steht für zehn Symbole der Langlebigkeit:
Sonne, Mond, Berg, Wasser, Stein, Kiefer, Kraut des Ewigen Lebens, Schildkröte, Reh und Kranich
Bedeutung Formdiagramm: die Zahl Zehn

 

Jitae: Erde
Erde als Ursprung und Ende allen Lebens, Erde in Bewegung, sowie auch alles Leben ständig in Bewegung/Veränderung ist

 

Chonkwon: Himmel

Durchdrungen von Bewegungen, die voll Erhabenheit und Vitalität sind, wie ein Adler der in den Himmel aufsteigt.

 

Hansu: Wasser

Betonung der Eigenschaften von Wasser: ruhig fließend bis rau und unberechenbar.

 

Ilyo: Einheit im Sinne eines spirituellen Zustands

Mit „Ilyo“ bezeichnet man im Buddhismus den Zustand der geistigen Ausbildung, in der Geist und der Körper zu einer Einheit werden. Die höchste Aufgabe des Taekwondo ist, diesen Zustand zu suchen.

Druckversion | Sitemap
© 2022 Taekwondo Verein Tangun Brandis e. V.